Schneedort Lainio

 

 

 

Das kleine Dorf Lainio, mitten im Wald und etwa fünfunddreißig Kilometer von Äkäslompolo entfernt, war früher bekannt für die Sámi.
Heutzutage aber ist es bestens bekannt und berühmt für das Lainio Snow Village und die dort geschaffene Schnee- und Eiskunst,
welche jedes Jahr neu erstellt wird und Besucher aus der ganzen Welt anzieht.
Über 1.500 Tonnen Schnee und 300 Tonnen Eis werden jedes Jahr für den Bau des einzigartigen Schneehotels Lainio Snow Village gebraucht.
Innerhalb weniger Tage verwandeln Bildhauer aus der ganzen Welt die Eisblöcke in phantastische Kunstwerke.
Nach Aussage einer Angestellten, haben die Zimmer dauerhaft -5°C. Also mir wäre das zu kalt zum darin wohnen.
Alleine die Vorstellung, man müsse nachts mal auf Toilette und aus dem hoffentlich warmen Schlafsack raus. *brrr*

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Hochzeitskapelle

Hotelzimmer

Hotelzimmer

Hotelzimmer

Hotelflur
Hotelflur

HotelflurEisbar

 

- zurück nach Finnland -

 

- nach oben -